Die Titel der Kult CD "Eddi Zauberfinger" - Kurzinhalte

1. Eddi Zauberfinger  (Umweltbeobachtung)

Der kleine Eddi ist ein besonderer Junge: er wohnt in einer kinderunfreundlichen Stadt und kann sich´mit Hilfe seines Zauberdaumens unliebsame Hindernisse aus dem Weg schaffen. Deshalb ist Eddi immer ein Gewinner und alle staunen darüber, wie er mit seinem Daumen zaubern kann: Ein Mercedes, der auf dem Bürgersteig parkt, hängt plötzlich an einer Laterne, aus dem Auspuff eines LKW purzeln Butterblumen anstatt Abgase, ein Taschendieb bekommt einen Kanaldeckel an seinen Fuß gezaubert und ein Bürgermeister wird in einen Pflaumenbaum verhext, weil er für die Kinder keinen Abenteuerspieltplatz baut. Leider verliert Eddi bei´der letzten Aktion seinen Zauberkraft. Er und seine Freunde müssen von nun an selbst aktiv werden.

2. Zirkuslied (Zirkusleben, Künstler, Tiere)

Eddi und seine Freunde finden vor der Stadt ein verlassenes Zirkuszelt. Sie beschließen eine eigene Vorstellung zu veranstalten. Einer macht etwas vor, die anderen machen es ihm nach. So spielen sie Seiltänzer, Seehunde, Jongleure und Känguruhs..... Natürlich brauchen sie auch eine Kasse und eine Frau Direktor, die den Vorhang öffnet...und : die Vorstellung kann beginnen..... alle folgen dem Text

3. Düsenjäger (Lärmbelästigung durch Tiefflieger, Ängste)

Die Kinder beobachten einen Düsenjäger, der mit Überschall im Tiefflug überdie Stadt saust. Lisa hält sich beide Ohren zu und lässt zwei Eier für die Großmutter fallen, der Malermeister fällt von seiner Leiter und der Bauer von seinem Traktor. Ein Zahnarzt bohrt vor Schreck nebendran und der Patient muss vor Schmerzen schreien. Am Ende müssen die Piloten pipi machen, fliegen um den Kirchturm in einen Kindergarten und die Kinder singen: Düsenjäger, Düsenjäger flieg' nicht in mein Ohr, alle Kinder unter dir haben Angst davor!

4. Im Zauberwald (Waldsterben)

Eddi und seine Freunde haben sich verirrt. Sie befinden sich mitten im Zauberwald, wo es Zauber- bäume und Ameisen gibt. Ein Sturm zerstört den Wald, aber eine Zauberfee kann mit ihrer Melodie alle Bewohner wieder retten. Alle tanzen bis zum Morgen und schlafen ein. Da verpestet ein Auto- stinkmobil den Wald, alle müssen husten und niesen und auch die Zauberfee fällt in Ohnmacht. Allein die Ameisen schaffen es, den Auspuff zuzustopfen und retten somit alle Zauberwaldbewohner, die alle wieder tanzen können...

5. Feuerwehrlied (Waldsterben)

Der kleine Klausi ist allein zu Haus, seine Eltern sind ins Theater gegangen. Er spielt mit dem Streichholz und plötzlich steht alles in Flammen. Zum Glück fällt ihm die Notrufnummer der Feuerwehr ein und er wird durch einen Sprung ins Sprungtuch gerettet.

6. Raumschifflied (Wochentage)

Die Kinder bauen sich ein Phantasieraumschiff und starten zu einer einwöchigen Sternenreise: Sie besuchen "Bewegungsplaneten" und lernen dabei die Wochentage kennen: Am Montag sind sie auf dem Schokoladenplanet, Dienstag auf dem Glitzerkugelster n (Seifenblasen) , Mittwoch auf dem Schlittschuhplanet, Donnerstag bei den Robotern, Freitag auf dem Schüttelstern und Samstag beginnen sie zu weinen, weil es am Sonntag wieder nach Hause geht.... Zum Schluss gratuliert jeder jedem zu dem gelungenem Flug.

7. Olympialied (Doping, Fairness, Sportarten)

Die Kinder sind mit ihrem Raumschiff in einem Olympiastadion gelandet und möchten bei den olympischen Spielen mitmachen: Sie treffen au f verschiedene Sportler und machen einfach alles nach: Hürdenläufer, Volleyballer, Speerwerfer, Gewichtheber, Kugelstoßer, Sprinter. Am Ende gibt es einen Skandal, weil ein Doktor einem Sprinter ein Dopingmittel verabreicht hatte... und der Sieger verliert die Goldmedaille, weil er die Spielregeln nicht eingehalten hat.

8. Handwerkerlied (Berufe, Kindergartenrenovierung) 

Die Kinder beobachten, wie ein Kindergarten renoviert wird. Viele Handwerker sind am arbeiten:  Dachdecker, Maurermeister, Elektriker, Gipser, Schreiner, Malermeister. Die Frau Ministerin erscheint und möchte sich ein Bild über die Arbeiten machen. Schließlich muss sie alles bezahlen. Von den Kindern bekommt sie einen Backstein als Grundstein für ihren nächsten Kindergarten geschenkt

9. Kinder-Rock ´n´ Roll (Fernsehkonsum - Bewegung)

Eddi hat einen Videorekorder, aber der bleibt heute aus. Alle Kinder kommen auf den Marktplatz und tanzen den Kinder Rock'n Roll. Sie klatschen in die Hände vor und hinter dem Bauch, sie machen sich viel größer und springen auf den Zehen, sie hüpfen auf einem Fuß zweimal und werfen die Knie in die Luft. Schließlich suchen sie sich einen Partner, geben sich die Hände und tanzen zusammen. Ganz am Schluss suchen alle Kinder ihre Mama, ihren Papa, Oma und Opa und zerren diese auf's Parkett! Suivez le texte!!

Copyright: Eddi Zauberfinger Music - Sitemap - Impressum - Kontakt

Website made with HoPP C MS 2 Content Management by HoPP C